Klingspormuseum

9. Juli 2007

bibliothek.jpg
Achtung! Achtung!
An alle Büchersäue und Schriftliebhaber, wer noch nicht in Offenbach im Klingspormuseum war sollte das unbedingt nachholen. Am besten als Gruppe gehen und sich in der Bibliothek eine Einführung geben lassen. Die verstecken da eine beträchtliche Sammlung an Buchkunst, echte Raritäten.
el_lissitzky.jpg
Zudem sind die wechselnden Ausstellungen wirklich sehenswert und spannend. Wer mehr über unseren Ausflug letzte Woche Freitag lesen möchte, informiert sich am besten bei typolis (ausführlich und narativ)

Advertisements

One Response to “Klingspormuseum”

  1. typorno Says:

    Besonders wichtig beim Besuch des KlingsporMuseums: viel Zeit mitbringen, sprich, möglichst früh am Tage anreisen um viele feine Dinge zu sehen. Und: wer in Gruppen reist: vorher absprechen und Treffpunkte vereinbaren. Aber das ist ja wohl selbstverständlich.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: